Das Projekt startet erneut!

Vergangene und aktuelle Aktionen

"Ein Kino für Rojava" lud am 30. Januar 2016 zu einer Veranstaltung mit Musik, Informationen und Diskussionen rund um das Projekt in die Exzess-Halle, Leipziger Straße, Frankfurt am Main ein.
Download des Flyers: konzert_cfa_30012016

"Ein Kino für Rojava" lud Repräsentanten und Interessierte aus den Bereichen Programmkino, Theater, Kulturorganisationen, Universitäten und Medien zu einer Abendveranstaltung mit Filmen und Diskussionen über den Fortgang des Projekts am 8. Juni 2017 in das Internationale Theater Frankfurt ein.
Download des Flyers: va1-p15

"Ein Kino für Rojava" lud am 18. Februar 2018 zu einer Matinee parallel zur Berlinale, Internationale Filmfestspiele Berlin in der Deutschen Kinemathek, Museum für Film und Fernsehen am Potsdamer Platz ein. Neben Hintergrundberichten über die aktuelle Situation der Kulturarbeit wurden u.a. Ausschnitte aus Filmen der "Cinema Commune" aus Rojava sowie Architekturentwürfe für das geplante Gebäude eines Kinos bzw. Kulturhauses in Amudê gezeigt.

"Ein Kino für Rojava" lud am 16. Juni 2018 zu einem Benefiz-Konzert mit Informationen, Kurzfilmen, einem Gastbeitrag aus Rojava und Diskussionen rund um das Projekt in die Exzess-Halle, Leipziger Straße, Frankfurt am Main ein. Geboten wurde Musik aus Kurdistan, Chile, Afghanistan und der Türkei. Mehr Informationen über unsere Facebook-Seite.